Heatpipe-Röhrenkollektor CC HPV 15

Heatpipe RöhrenkollektorDas Heatpipe-Prinzip

Sonnenstrahlung wird in Wärme (bis über 200°C) umgewandelt.
Diese Wärme bringt die Flüssigkeit im Heatpipe-Röhrchen zum Verdampfen. Solarflüssigkeit im Sammelrohr nimmt diese Wärme auf und die Flüssigkeit kondensiert wieder.

  • hohe Erträge für Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung auch bei niedrigen Temperaturen
  • konstante Temperaturabgabe auf hohen Ninveu sorgt für eine gleichmäßige Leistung der Solar-Heizungsanlage
  • Schutz gegen „schleichende Durchfeuchtung“ durch optimale Kombination verschiedener Dämmstoffe
  • leichte Montage mit statisch geprüften Befestigungssystem
  • optimierte Halterung am Röhrenfuss sorgt für Stabilität und Sicherheit gegen Frostschäden

Technische Eckdaten
Technische Daten

Produktprospekt
Produktprospekt

Solar Keymark Zertifikat
Keymark-Zertifikat

AdobeSie benötigen den Adobe Acrobat Reader